• english

Malzfabrik-Nachrichten im Überblick

Bild 1 von 2
Ferngesteuert
Mittwoch | 27. September 2017
1 | 2

Ferngesteuert

Wer träumt nicht von einem eigenen Garten innerhalb der Stadt und selbst angebaute Lebensmittel. Doch nicht jeder hat diese Möglichkeit. Genau dafür gibt es den IPGarten – die Verbindung von Natur und Technik.

 

Über den IPGarten kann man sich seinen eigenen Gemüsegarten in Form einer Parzelle anmieten und das Wachstum anhand von Überwachungskameras verfolgen. Aus einem Saatgutpool von über 40 Gemüse- und Kräutersorten kann bestimmt werden, was gepflanzt, wann und wie gedüngt und was geerntet wird. Alles von zu Hause aus am Computer.

 

Dieser ferngesteuerte Garten erhält nun immer mehr Aufmerksamkeit. Zuletzt konnte man die IPGärtner und unser Malzfabrik Teammitglied Ulrike Peters bei Welt N24 sehen. Denn Ulrike ist seit Anbeginn eine passionierte IPGärtnerin und erntete schon stolz ihre ersten Erträge aus der Parzelle.

 

Hier>> könnt ihr euch den Beitrag anschauen.

 

Auf das noch viele weitere Parzellen bewirtschaftet werden! Wer sich ein Bild vom IPGarten machen möchte, kann sie direkt auf der Malzfabrik in ihren Büroflächen besuchen und sich zugleich den IPSchaugarten anschauen.

 

Kommt vorbei!

 

Mehr Informationen zum IPGarten gibt es hier>>.