• english
Die Zimtfabrik
Besonderes 23. Aug - 02. Sep 2017

Die Zimtfabrik

Nach „Weinbecken - blick hinein samtschwarz" und "Die die Wasser vergiften" findet die dritte Inszenierung des Theater shortvivant in der Malzfabrik statt. Gezeigt wird eine Tragikomödie mit filmhafter Musik in besonderer Kulisse.

 

Eine Fabrik.
Ein Engländer, der sie bewacht.
Ein Händler umhüllt von Zimt, der sie besucht.
Ein Antagonist, der da noch arbeitet.
Ein Psychologe, der auf den Takt achtet.
Ein Klavierspieler, der sich nicht erinnern will.
Und ein Kronleuchter.

 

Uraufführung/Premiere

Mittwoch, 23. August 2017, 20.00 Uhr

 

Weitere Vorstellungen
24.08., 25.08., 26.08., 29.08., 30.08., 31.08., 02.09.2017 jeweils 20.00 Uhr

 

Regie: Ralf Blank

Schauspieler: Daniel Anderson, Simon David Altmann, Armin Schiller, Olaf Meier, und andere

Theater shortvivant

Beachten die Hinweise auf der Website beachten unter: www.theatershortvivant.de

 

Kartenverkauf: 030 89 72 99 55

Eintrittspreis: 10,00 Euro zzgl. VVK

Einlass: ab 19.00 Uhr

Treffpunkt: Malzkabinett

 

Hinweis: Die Vorstellung beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr. Sie werden in Gruppen in den Theatersaal von Personal begleitet. Ebenso werden Sie nach der Aufführung geschlossen aus dem Theatersaal geführt. Dies dient zur eigenen Sicherheit. Der Zutritt ist nicht barrierefrei (Treppenaufstieg). Ein Betreten und Verlassen des Theatersaals ist ohne Begleitung leider untersagt und erfolgt auf eigene Gefahr. Es empfiehlt sich festes Schuhwerk zu tragen und auch Kleidung, die etwas staubig werden kann. Die Aufführung dauert circa 90 Minuten ohne Pause.

 

Eine Veranstaltung von Theater shortvivant