• english

Kommt vorbei und lasst euch
in der Malzfabrik verzaubern.

Führungen Sa | 26. Mär 2016 | 13:45
District School Without Center
Besonderes 26. Apr - 05. Mai 2017

District School Without Center

Konflikt als Methode: Unlearning Normative Practices

von Ferdiansyah Thajib / KUNCI School of Improper Education

Eine Kooperation mit der KontextSchule

 

Mit dem Fokus auf die Erforschung von Szenarien des Umgangs mit Unterschieden, sammelt und experimentiert dieser Workshop mit Werkzeugen aus dem Bereich der Kunst, der kritischen Erziehung, des Alltags und den intersektionalen Erfahrungen und Theorien. Der Austausch basiert auf Methoden der KUNCI School of Improper Education - ein Projekt der Volksbildung in und über Gemeinschaftsräume in Yogyakarta, Indonesien.

 

Erleichtert durch das KUNCI-Mitglied Ferdiansyah Thajib konzentriert sich Unlearning Normative Practices auf die Potenziale der Bildung als Standort der Konkurrenz. In dieser Situation geht es darum, sich mit Konflikten und Widersprüchen zu beschäftigen, um Möglichkeiten zur Mobilisierung von Zweisamkeiten zu schaffen, die sich in Bezug auf Rasse, Klasse, Geschlecht und Sexualität nicht differenzieren können, anstatt auf die Idee der Versöhnung als Ziel zurückzukehren.

 

Part I Reading room
Mittwoch 26. April, 14.30 - 18.00 Uhr bei District
Part II Practice
Freitag 5. Mai, 10.00 - 14.00 Uhr bei District
mit einer möglichen Fortsetzung der Schools of Tomorrow im Haus der Kulturen der Welt

Bitte bis zum 24. April 24 anmelden unter es@district-berlin.com.


Eine Veranstaltung und Kooperation von District School Without Center und KontextSchule