• english

Kommt vorbei und lasst euch
in der Malzfabrik verzaubern.

Führungen Sa | 26. Mär 2016 | 13:45
Satellite Affects and Other Lines of Flight
Ausstellungen 25. Apr - 06. Jun 2015

Satellite Affects and Other Lines of Flight

Željka Blakšić, Christa Joo Hyun D'Angelo, Katharina von Dolffs, Hella Gerlach, Klara Hobza, Cooltūristės, Katrin Mayer, Miryana Todorova, Zorka Wollny

 

Kuratorinnen: Susanne Husse und Andrea Caroline Keppler

 

25. April bis 6. Juni 2014

 

Ausstellungseröffnung Satellite Affects and other Lines of Flight: 24. April 2015, 18 Uhr am International Sculpture Day

 

Satellite Affects and other Lines of Flight

Ausgehend von der Frage nach den Wechselbeziehungen zwischen künstlerischer Praxis und den Kontexten, in denen sie sich realisiert, stellt Satellite Affects and Other Lines of Flight die Werke von acht Künstlerinnen und einem Kollektiv vor, die das District-Atelierstipendium seit 2010 innehatten. Der Satellit, wie das von den Künstlerinnen für jeweils 6 Monate genutzte Atelier programmatisch genannt wird, dient der Ausstellung als metaphorisches Vehikel, um ästhetische Grenzgänge, nomadische Zeitlichkeiten, entfesselte Raumvorstellungen und widerständige Politiken des Peripheren entlang eines unregelmäßigen Orbits zu verbinden.

 

Satellite Affects überträgt dabei die reflektierend zirkulierende Bewegung künstlicher Himmelskörper und planetarer Trabanten auf die von den Künstlerinnen und von District als Kunstraum entwickelten Ansätze für Forschung, Berührung und Materialisierung. Gleichzeitig verweist der Titel jenseits dialektischer und anthropozentrischer Kategorien auf die soziale Komplexität und kosmische Schönheit uneindeutiger Szenarien, die von beseelten Objekten, Verkörperungen fühlender Technologie und anderen Zwischensubjekten bevölkert werden.

 

Öffnungszeiten der Ausstellung bei District: Dienstag bis Samstag 14 bis 18 Uhr
 

Für weitere Informationen>>.