• english

Kommt vorbei und lasst euch
in der Malzfabrik verzaubern.

Führungen Sa | 26. Mär 2016 | 13:45
Sticks and stones may break my bones but
Ausstellungen Sa | 25. Okt 2014 | 16:00

Sticks and stones may break my bones but

real estate always appreciates

In Kasia Fudakowskis Performance "Sticks and stones may break my bones but real estate always appreciates", eine Arbeit, die eigens für TFPM entstanden ist, werden die ZuschauerInnen gebeten, eine Brache als potentielles Grundstück für ein Haus in Augenschein zu nehmen.

 

Der Ausgangspunkt für die Performance ist eine Szene aus dem Film True Stories, 1986, unter der Regie von David Byrne, Sänger der Rockband Talking Heads. In einer Originalsequenz aus dem Film besucht ein Außenseiter, gespielt von Byrne selbst, eine sich unendlich ausweitende Häusersiedlung im Nirgendwo und erlebt eine unerwartete Begegnung.

Treffpunkt: S-Bahnhof Südkreuz, Ausgang Schöneberg Hildegard-Knef-Platz 1, 10829 Berlin-Schöneberg

Die Performance ist Teil des interdisziplinären Performance- und Ausstellungsprojekts THE FORGOTTEN PIONEER MOVEMENT.

 

Weitere Informationen zu dem Projekt gibt es hier>>.

Direkt vor der Performance, um 14 Uhr, werden die Kuratoren Ulrike Gerhardt und Susanne Husse interessierte Besucher durch die TFPM-Ausstellung bei District führen.


Anmeldungen unter post@district-berlin.com