• english

Kommt vorbei und lasst euch
in der Malzfabrik verzaubern.

Führungen Sa | 26. Mär 2016 | 13:45
Project Space Festival
Exklusiv Fr | 29. Aug 2014 | 18:00

Project Space Festival

District präsentiert im Rahmen des Project Space Festival Berlin die Eröffnung von Laura McLardys Installation Line of Least Resistance in der Reihe ArtAndArchitecture sowie ein Performance-, Musik- und Videoprogramm des KünstlerInnen- ensembles Boring Drug und von Zorka Wollny.

 

18 Uhr - Eröffnung
ArtAndArchitecture: Line of Least Resistance von Laura McLardy


Mit Laura McLardys Line of Least Resistance präsentiert District das achte Projekt der ArtAndArchitecture-Reihe im Next, einem von Architekten Jürgen Sawade 1994 konzipierten Gebäude, das heute zum Ensemble der Malzfabrik gehört.
 

20 Uhr – Konzert / Performances
Avantgarde of Almost Complete Blindness von Boring Drug


Die von dem Künstlerensemble Boring Drug kuratierte spiritistische Seance Avantgarde of Almost Complete Blindness beginnt mit der Performance des Experimental- musikers Sebastian Buczek. Der zweite Akt der Avantgarde of Almost Complete Blindness ist ein Konzert des Boring Drug-Kollektivs.
 

22 Uhr – Videoscreening
RESONANCE ASSEMBLY von Zorka Wollny und Małgorzata Mazur


Zorka Wollnys wird in Zusammenarbeit mit Małgorzata Mazur entstandener Film zu ihrer Performance RESONANCE ASSEMBLY. Komposition für Fabrik gezeigt. Darin interagiert sie zusammen mit einem temporären Ensemble mit dem ehemaligen Fabrikareal der Malzfabrik und den verbliebenen Maschinenrelikten als Resonanzkörper für eine Musik des Vergessenen und der Transformation.

 

Weitere Informationen hier>>.