• english

Kommt vorbei und lasst euch
in der Malzfabrik verzaubern.

Führungen Sa | 26. Mär 2016 | 13:45
AUF DER WEISSENSEE
Ausstellungen 22. Nov - 25. Nov 2012

AUF DER WEISSENSEE

Im Sommer 2012 realisierte Felix Stumpf den praktischen Teil seiner Masterarbeit “AUF DER WEISSENSEE“ am Fachbereich Raumstrategien der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Er entwarf und konstruierte dafür ein Floß aus Holz und Plastikfässern, mit dem er über mehrere Wochen hinweg auf den Flüssen und Kanälen von Berlin unterwegs war.

Inspiriert von Guy Debords Theorie des Umherschweifens und der Psychogeographie der “Situationistischen Internationale“ untersuchte er die Entstehung von Situationen, welche sich während seiner Erkundungstouren auf Einladung oder durch spontane soziale Interaktionen mit dem Umfeld ergaben.

Im Zentrum seiner forschenden künstlerischen Arbeit stand dafür stets das Floß als autarker, unabhängiger Möglich- keitsraum, der als Freizeitort, Wassertaxi, Wohnraum oder Bühne für Musiker und Performancekünstler seine vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten entfaltete.

Mit einer senkrecht auf die Floßoberfläche gerichteten Videokamera wurde der gesamte Projektprozess begleitet und dokumentiert. In einer Ausstellung in den Räumlich- keiten der District Kunst- und Kulturförderung auf dem Gelände der Malzfabrik, präsentiert Felix Stumpf die vielfältigen Ergebnisse seiner Arbeit mit einer ortsbezogenen Video-Installation.

 

Eröffnung: Donnerstag, den 22.11.12, 19.30 bis 22.00 Uhr
Ausstellung: vom 22. bis 25.11.12,  13.00 bis 18.00 Uhr

Unterstützt wird die Ausstellung durch District Kunst- und Kulturförderung c/o Malzfabrik