• english

Kommt vorbei und lasst euch
in der Malzfabrik verzaubern.

Führungen Sa | 26. Mär 2016 | 13:45
Bild 1 von 4
The monGoteque Allstars
Besonderes So | 31. Jul 2011 | 22:30
1 | 4

The monGoteque Allstars "Time is TEQUEing"

The monGoteque Allstars sind ein internationales Tanzkollektiv und kombinieren modernen Tanz, Ballett und Tanztheater sowie Voguing und Clowning Styles. Anlässlich des Schwiiiiztages auf der Malzfabrik am 31. Juli 2011 um 22:30 stellen sie ihr neues Tanzstück "Time is TEQUEing" vor.

 

Die Choreografie von Haouika Zun Porro ist inspiriert von der Steampunk Bewegung, die in den 80er Jahren begonnen hat. AnhängerInnen des Steampunk versetzen sich ins 18. und 19. Jahrhundert und imaginieren aus dieser Perspektive die Vergangenheit als auch die Zukunft. Im Zentrum des Stückes “Time is TEQUEing“ steht die Beziehung Mensch-Maschine und die Verschmelzung von Zeitlichkeiten. Das Licht, die elektronische Musik und die retro-futuristischen Kostüme ziehen dieses paradoxe und wenig bekannte Genre in die Gegenwart. Die kämpferischen Bewegungen der fünf jungen Tänzerinnen und Tänzer sind beeinflusst vom Butoh Tanz, Ghetto Tech, Aldous Huxley und von der Dampfmaschine (“steamengine“), jener Erfindung, die die industrielle Revolution möglich machte und die dem Steampunk ihren Namen verlieh.

 

Beginn: 22:30 Uhr auf der Bühne zwischen Kachelhaus und Kellerei


Konzept: monGo productions
Choreografie: Haouika Zun Porro
TänzerInnen: Leela Porro, Charisma Bruckmann, Max Mohr, Renate Regenbogen, Haouika Zun Porro
Kostüme: Charisma Bruckmann, Claus Bykowsky, Alexander Pintz
Musik: DJ Spunny
Lichtdesign: Alexander Pintz
Dauer: 15 - 20min