• english

Malzfabrik-Nachrichten im Überblick

Absoluter Wahnsinn!
Dienstag | 26. Juni 2018

Absoluter Wahnsinn!

Wir sind einfach immer noch sprachlos, denn die diesjährige Malzwiese 2018 war absoluter Wahnsinn. Über 8.000 Festivalbesucher waren am ersten Juni-Wochenende auf dem Areal. Gemeinsam haben wir zwei wunderschöne Sommertage genossen.

 

Doch das war nur durch das Zusammenspiel mit allen möglich. Begonnen bei den tollen Bands, die uns die schönsten Klänge beschert haben: Danke Bonaparte, Die Höchste Eisenbahn, RAZZ, Lola Marsh, J. Bernardt, Yukno, Leyya, Manual Kant, Cassia, RIKAS, Bergfilm, Moglebaum, Das Paradies, Dakota, Suff Daddy & the Lunchbirds, theAngelcy, Still Trees, Unter meinem Bett mit Bernd Begemann, Tex, Cäthe, Sven van Thom, Desiree Klaeukens, Lisa Bassenge sowie den Karrera Club DJs und die beiden tollen Moderatoren Nadine Kreuzer und Christoph Schlag. Danke!


Ein riesiger Dank geht an alle Programm-Mitwirkenden: DaWanda, Bite Club, ArtNight, AMANDLA EduFootball, ALBA BERLIN, Zwergstadt, Wassermobil, Mobile Dunkelkammer, Berlin Spray Battle, Die lustigen Glückshasen, Oh Yeah e.V., Siegfried & Joy, Zirkus Kadarka, Mauerpark Karaoke, Christian Uhle, FuckUp Nights, District Berlin, Nils Lucas, tunneltours, Invisible Borders und A closed horizon - Künstler! Und es hat noch kein Ende. Tausend Dank senden wir an unsere Herzenspartner, die uns so wundervoll unterstützt haben: Berlin Sessions, LASERLINE, FluxFM, Fuchs und Hirsch, Festival Planer, Leef unlimited, Lemonaid und ChariTea, Ask Helmut, ExBerliner, Festivalguide, expofair GmbH, feelelectronica, Musikmussmit, Triodos Bank, Schultheiss und Offenblen.de. Und auf jeden Fall ein ganz großes Dankeschön an euch! Vielen Dank, dass ihr mit uns getanzt, gelauscht, gespielt, gemalt, geschwommen und geträumt habt!


Wir sind schon voller Aufregung auf die Malzwiese 2019!