• english

Malzfabrik-Nachrichten im Überblick

Kathedralen der Arbeit
Freitag | 03. März 2017

Kathedralen der Arbeit

Im Nicolai Verlag erschienen von Matthias Barth bereits die Bände zu "Herrenhäuser und Landsitze in Brandenburg und Berlin" oder "Romanik und Gotik in Brandenburg und Berlin". Daraufhin folgte in 2016 die Dokumentation "Kathedralen der Arbeit", in der der Fotograf und Autor auf 208 Seiten die Berliner Industriekultur anhand von unveröffentlichten Innen- und Außenaufnahmen, Beschreibungen, Kontaktadressen anschaulich illustriert.

 

Der in 1963 geborene Berliner nimmt dabei u.a. die in der Hauptstadt gegründeten Firmen AEG, Siemens, Borsig oder Agfa in den Fokus und berichtet in Bild und Wort von den Glanzzeiten der Fabriken, Häuser, Kasernen und Wohnsiedlungen. Die Türen zu den noch heute gut erhaltenen Industriebauten wird gegeben, hinter die Kulissen geschaut und auf zahlreiche Besichtigungsmöglichkeiten hingewiesen.

 

Natürlich darf die Malzfabrik in diesem Band nicht fehlen und wurde eindrucksvoll porträtiert. Wir empfehlen dieses Werk vor allem für den Sommer für Entdeckungstouren durch die Hauptstadt.

 

Mehr Informationen zum Buch gibt es hier>>.