• english

Malzfabrik-Nachrichten im Überblick

Kunst auf der Malzwiese
Montag | 23. Mai 2016

Kunst auf der Malzwiese

Auf eine ganz besondere, emotionale und tiefgründige Reise geht es zur Malzwiese am 4. Juni in der Alten Mälzerei, wo der ehemalige Unternehmer und Visionär Bernd Kolb das Resultat seiner Suche nach Weisheit präsentiert.


Die Atman-Ausstellung erzählt von der Expedition und Forschung Kolbs nach den alten Weisheitstraditionen Asiens. Die weisen und glücklichen Menschen, die ihm begegneten, hielt Bernd Kolb mit dem Fotoapparat fest. Diese Fotografien zeigen die Seelenverbindung zwischen dem Fotografen und seinem Gegenüber. Aus dieser Vereinigung heraus ist das „Atman“-Buch entstanden, das jeden dieser Momente in Bildsprache verewigt.


Ab 1. Juni ist eine inspirierende Auswahl in der Ausstellung in den Wendehallen der Alten Mälzerei zu sehen. Dort könnt ihr euch für 6 Euro Eintritt einen exklusiven Einblick verschaffen und die „Atman-Erfahrung“ machen. Da die Besuche der mystischen Räume zur Malzwiese limitiert sind, lohnt sich eine Wiederkehr bis Ende September.


Illustrative Kunst gibt es am Kesselhaus vom zu erleben, denn dort wird die Rückwand des Gebäudes Künstlerkollektiv KLUB7 zum Leben erweckt. KLUB7 haben schon einige urbane Flächen und Innenräume abstrakt, grafisch oder bildhaft umgestaltet.


Künstler, die sich in ihrer Studienzeit kennenlernten, stammen aus der Urban Art und Graffiti-Szene und bringen verschiedene Stile zusammen, was wiederum ein ganz individuelles Markenzeichen ihrer Arbeiten ergibt.

 

Wir finden das großartig und haben die Gruppe eingeladen, am 4. Juni eine ausgewählte Wand zu gestalten. Ihr könnt live das Treiben und Wuseln betrachten. Kunst, die lebt!