• english

Malzfabrik-Nachrichten im Überblick

Bild 1 von 5
Dach über dem Kopf
Dienstag | 10. November 2015
1 | 5

Dach über dem Kopf

Im August 2015 hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz für die Restaurierung des Daches und der Eingangsleuchten am Haupttor einen Fördervertrag übergeben, nachdem auch das Landesdenkmalamt von Berlin unseren Antrag zur Förderung bewilligt hat.

 

Nachdem 2011 die Dacheindeckung des Zwischendachs aufgrund von Baufälligkeit entfernt wurde, gehen wir in diesem Jahr die Sanierung mit wertvoller Unterstützung des Landesdenkmalamt Berlin und der Deutschen Stiftung Denkmalschutz an.


Das Konstrukt, welches das Areal zwischen der Kellerei und dem Kachelhaus verbindet, wurde im letzten Quartal begutachtet, um das Ausmaß der Sanierung einzuschätzen. Anfang des kommenden Jahres soll die Stahlkonstruktion demontiert und in die Werkstatt abtransportiert werden. Dies führt die Firma Partenheimer durch, welche uns bereits bei der Erneuerung der Darren zur Seite stand. Während hier vor Ort die Aufleger in den Wänden der anliegenden Häuser saniert werden, läuft parallel die die Restaurierung der Stahlkonstruktion. Dort beschichtet und verzinkt man die Träger neu.

 

Auf Hochglanz poliert und farblich auf deren Ursprung abgestimmt, kommen diese im Mai 2016 zur Malzfabrik zurück und werden an die Aufleger montiert. Im Anschluss erfolgt die Dacheindeckung. Die Holzverkleidung um die zwei Glasaufbauten wird zuerst angegangen. Wenn auch die Verglasung der Aufbauten erfolgt ist, kann im Anschluss das Dach verdichtet und für den Regen fit gemacht.

 

Im Juli können wir dann nach Feierabend die Sommerabende genießen und mit Dach über dem Kopf ausklingen lassen.