• english

Malzfabrik-Nachrichten im Überblick

Bild 1 von 4
Die leuchtenden Helme
Donnerstag | 29. Januar 2015
1 | 4

Die leuchtenden Helme

Genau zum vierten Advent 2014 erstrahlte das Innere der vier Darrhauben. Wer genauer hinsieht, bemerkt, dass sich das Licht wellenartig permanent bewegt und als ob ein Strahler durch das Wasser scheint. Hierbei handelt es sich um besondere LED Leuchten, die Licht, Farbe und Bewegung kombinieren und so eine effektvolle Beleuchtung bieten.

Die sogennanten APHRODITEN wurden von Designer Nik Schweiger für den Hersteller Zumtobel Lightning entwickelt. Das Lichtkonzept ist an die Lichtschauspiele der Natur angelegt und bietet daher emotionale Lichtstimmungen. Insgesamt sieben vordefinierte Lichtszenen in drei Geschwindigkeiten stehen zur Auswahl. Auch die Dimmstufen sind regulierbar durch einen Taster am Strahler. Durch das eigens entwickelte LED Modul und einem speziell geformten, Motor betriebenen, rotierenden Glaszylinder entstehen so dynamische und stimmungsvolle Lichtszenarien aus Weißlicht oder farbigem Licht aus rot, blau und amberfarbenen Spektren.

Die APHRODITEN werden bevorzugt im Wellnessbereich und Schwimmbädern eingesetzt, da sie durch das dynamische Licht ein angenehmes und entspannendes Ambiente schaffen. Wir möchten aber diese natürlich nicht hinter Wänden verstecken, sondern möchten das mit euch teilen. Wer bei uns nicht so schnell hier vorbeikommt, sollte auf jeden Fall bei der Fahrt mit der Ringbahn am Südkreuz nach den leuchtenden vier Helmen Ausschau halten.