• english

Malzfabrik-Nachrichten im Überblick

Freitag | 01. Oktober 2010

"Escaping Reality" von Martina von Meyenburg

Die District Kunst- und Kulturförderung eröffnet mit "Escaping Reality“ von Martina von Meyenburg die zweite Wechselausstellung auf dem Gelände der Malzfabrik. Im Fokus von District steht die Umsetzung eigener Projekte, die sich mit dem urbanen Raum sowie Formen seiner Aneignung beschäftigen und das Soziale neuartig begreifen. Die Künstlerin Martina von Meyenburg wurde 1975 geboren und lebt in Zürich. Sie hat am Central Saint Martins College of Art and Design, London, studiert und nahm an diversen Einzel- und Gruppenausstellungen in Europa teil.