• english

Malzfabrik-Nachrichten im Überblick

Bild 1 von 14
Das Malzteam auf Reisen
Sonntag | 10. August 2014
01 | 14

Das Malzteam auf Reisen

Am ersten Augustwochenende nahmen wir uns Zeit, um unsere Insel in Berlin mal für 48 Stunden hinter uns zu lassen und als Team etwas zu entspannen, bevor es weiter mit den nächsten Projekten geht.

Mit dem Regio fuhren wir in Richtung Norden an die Ostsee. Den ersten Tag haben wir es ruhig angehen lassen, um Samstag am sehr frühen Morgen hoch hinauf zu fahren! Als Überraschung flog das Malzteam im Heißluftballon über die Mecklenburgische Seenplatte. Nach dem Aufbau und einer Einweisung ging es auf 1.500 Meter in die Luft. Die zitternden Knie beruhigten sich, als die Sonne aufging und sich ein wunderschöner Ausblick bot. Ein unvergessliches Ereignis!

Nach einer erfolgreichen Landung und einer kurzen Verschnaufpause folgte im Hotel eine Feuertaufe. Traditionell werden Ballonfahrer nach der ersten Fahrt als Herren und Damen der Lüfte getauft. Dabei wird eine Haarsträhne angezündet und mit Champagner gelöscht. Auch wenn es etwas brenzlich klingt, wollten wir uns das natürlich nicht entgehen lassen!

Ein kurzes Nickerchen ließ uns den ereignisreichen Morgen verarbeiten, worauf es dann entspannt weiterging. Mit dem Fahrrad fuhren wir zur Ostsee und entspannten uns bei Sonne und ruhigem Wellengang am Strand.

Es war ein gelungenes Wochenende, um die Arbeit kurz sein zu lassen und als Team neue Kraft zu tanken!