• english

Malzfabrik-Nachrichten im Überblick

Bild 1 von 5
Organisches Wachstum im Bau
Montag | 27. Januar 2014
1 | 5

Organisches Wachstum im Bau

Nach der Fertigstellung der Etagen 0 bis 4 in unserem Bürokomplex „Next“ im letzten Quartal (mit ca. 4.500 qm bisher das größte ausgebaute Gebäude), findet derzeit keine Großbaustelle statt.

 

Allerdings trügt dieser Schein auch. Hinter verschlossenen Türen werden zahlreiche Verbesserungen an diversen Stellen umgesetzt. Nach dem hochwertigen Ausbau unserer ehemaligen Schreinerei im Waggonschuppen (heute Atelier Studio Miller), wird im Next die ehemalige Musikschule für den Vertrieb, den durchgestylten Showroom und für Büros des Getränke-Herstellers Thomas Henry umgebaut.


Auch in der Kellerei wird das ehemalige größte Künstleratelier A zu Sets der Filmwerkstatt Xaver Nietsche aus Hamburg umfunktioniert. Auf diesen insgesamt über 400 qm Flächen mit hohen Decken werden vor allem Böden neu aufgebaut und die Elektrik verbessert. Natürlich achten wir dabei auch auf ökologisches Material und verbesserte Dämmwerte.


Wir freuen uns über diese bedarfsgerechten Ausbauten und unsere Baufirmen können den Spruch auf den Zollstöcken der Malzfabrik jetzt sicher noch besser verstehen: „Da hast Du immer was zu tun“.