• english

Malzfabrik-Nachrichten im Überblick

District vergibt Atelierstipendium
Dienstag | 01. Mai 2012

District vergibt Atelierstipendium

Die District Kunst- und Kulturförderung sucht zum 1. Juni 2012, befristet für die Dauer von 6  Monaten, eine neue Stipendiatin für ihr Studio Grant Programm.


Deadline: Montag, den 1. Mai 2012, 24 Uhr


District hat ihren Sitz auf der Malzfabrik. Ziel der Institution ist die Förderung von Kunst und Kultur, insbesondere die Förderung von KünstlerInnen und Kollektiven, die die Gegenwart aus einer kritischen Position heraus reflektieren. Hierbei gilt unser besonderes Interesse künstlerischen Ideen, die sich mit dem urbanen Raum sowie Formen seiner Aneignung beschäftigen und das Soziale neuartig begreifen.

 

Das Studio Grant Programm von District konzentriert sich explizit auf die Förderung zeitgenössischer Künstlerinnen. Wir vergeben seit 2010 ein Atelierstipendium an eine professionelle Künstlerin, die eine unabhängige Position vertritt. Die zukünftige Stipendiatin kann ab dem 1. Juni 2012 über den Zeitraum von 6 Monaten ein 15 m² großes Atelier in der Kellerei mietfrei nutzen. Gesucht wird eine Künstlerin aus dem Bereich bildende Kunst (Videokunst, Bildhauerei, Malerei, Fotografie), die einen kritischen und interdisziplinären Ansatz verfolgt. Es bestehen keine Einschränkungen hinsichtlich der Nationalität oder des Alters. Über die Vergabe des Stipendiums entscheidet eine Fachjury. Die Zusammensetzung der Jury wird erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist bekannt gegeben. Die Entscheidung der Jury wird nicht begründet.


Eine schriftliche Bewerbung bitte mit einem Anschreiben, einem CV, einem maximal 10-seitigen Portfolio (max. 3 MB), ggf. einem Link für ein Video-Streaming bis zum Montag, den 01. Mai 2012 um 24 Uhr an Katrin Glinka unter kg@district-berlin.com richten.