• english

Malzfabrik-Nachrichten im Überblick

Bild 1 von 2
Samstag | 02. Juni 2012
1 | 2

"Public Face"!

Im Rahmen der diesjährigen Malzwiese – dem großen Sommerfest der Malzfabrik – darf man sich auf ein ganz besonderes Highlight freuen: Die Einweihung der Installation "Public Face". Das Kunst-am-Bau Projekt der District Kunst- und Kulturförderung wird anlässlich der Malzwiese am 2. Juni neben zahlreichen Bandattraktionen auf dem Dach des Silos auf dem Gelände der Malzfabrik realisiert. Installiert wird hier ein überdimensionales Smiley-Gesicht aus Stahl und Neonröhren des Künstlers Julius von Bismarck gemeinsam mit dem experimentellen Gestalter Benjamin Maus und dem Filmemacher Richard Wilhelmer.

 
Das "Public Face" scannt verschiedene Gefühlsausdrücke von Passanten, die im Bezirk Tempelhof von einer Kamera gefilmt werden. Das gewonnene Filmmaterial wird innerhalb weniger Sekunden von einer Software analysiert. In regelmäßigen Abständen werden die Gefühlsregungen der gefilmten und somit überwachten Personen an den Smiley übertragen, der daraufhin eine entsprechende Mimik präsentiert. Die Künstler liefern damit einen kritischen Kommentar in Bezug auf Überwachungstechnologien und gesellschaftliche Kontrollmechanismen.


Die Malzfabrik freut sich auf die Installation “Public Face“, die noch bis zum 31. Mai 2013 zu sehen sein wird, und auf zahlreiche Besucher der Malzwiese 2012.

 

Am 2. Juni lädt die District Kunst- und Kulturförderung von 15.00 - 15.30 Uhr zum Artist Talk mit Julius von Bismarck, Benjamin Maus, Richard Wilhelmer, Prof. Dr. Natascha Adamowsky und Jan Bathel ein.


Weitere Infos zur Malzwiese hier>>.