• english

Malzfabrik-Nachrichten im Überblick

Bild 1 von 2
Handgemacht
Mittwoch | 14. April 2010
1 | 2

Handgemacht

Wo gehobelt wird, da fallen Späne: so auch bei unseren Tischlern Sibi Krupinski und Marian Linkner, die seit einigen Monaten ihre Tischlerei auf dem Malzfabrikgelände betreiben. Wir konnten uns bereits an ihrem kreativen Handwerk erfreuen. Denn Herr Krupinski baute für uns eine große Zugangstreppe für den Wochenend-Flohmarkt in der Kellerei und zog für kommende Mieter Trennwände in der alten Mälzerei ein.
Produktionsstätte der beiden Tischler war bisher ein Nebenraum des Waggonschuppens auf dem Gelände. Doch nach erfolgter Neudämmung des Daches steht nun der Umzug innerhalb des Gebäudes unmittelbar bevor. Dann können nach kurzer Unterbrechung wieder die Späne fallen.
 

Wir freuen uns auf eine weitere tolle Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg beim frohen Schaffen in den neuen Gefilden.

 

Ganz nach dem Motto: wie der Schreiner, kann es keiner!