• english

Malzfabrik-Nachrichten im Überblick

Bild 1 von 5
Form und Farbe
Dienstag | 18. August 2015
1 | 5

Form und Farbe

Nach langen Planungen und einer endlos erscheinenden Auswahl an Möglichkeiten, ist es nun soweit. Unser Traum von eigenen Retentions- teichen wird Wirklichkeit.
 

Vor drei Jahren entstand die Idee, unser anfallendes Regenwasser der vielen Dachflächen und versiegelten Ebenen vor Ort verdunsten und versickern zu lassen, anstatt es für viel Geld in die Kanalisation einzuleiten. Als Ergebnis dessen entstand der Plan für zwei Retentionsteiche auf unserer Wiese. Das erste Becken wird ein Sickerbecken mit Biotopcharakter, an dem das Wasser gefiltert wird und der Heimat für viele seltene Pflanzen und heimische Tierarten bietet. Das zweite, wesentlich größere Becken dient mit einem großen Strand und Steg als Freizeitbecken.

 

 

Im Zuge des Baus der Regenwassermanagementanlage haben wir schon viele Hürden genommen. Unsere Regenwasserkanäle der einzelnen Gebäude wurden aufwendig unter dem Hof zusammen geschlossen und laufen nun in die neu aufgearbeitete Zisterne unter der Rampe des Next Gebäudes. Von dort aus werden dann beide Becken gespeist. Für den Fall, dass einmal nicht genug Regenwasser vorhanden sein sollte, sind wir gerade dabei einen unserer Tiefbrunnen auf dem Gelände zu reaktivieren, der eine Tiefe von 100 m aufweist und nun auch an unser neues unterirdisches Regenwasserkanal-Netz angeschlossen wird.

Mit Wasseringenieuren, Filterspezialisten, Geologen, NaturgärtnerInnen und Teichbauern haben wir ein stimmiges Gesamtkonzept entwickelt, welches nun Schritt für Schritt umgesetzt wird. Die Teichbauer widmen sich als erstes dem Freizeitbecken, welches gerade geformt wurde und in den nächsten Wochen ausgekleidet und bepflanzt wird. Dazu werden noch aufwendige Rigolenstrukturen vergraben, um einer eventuellen Überschwemmung bei anhaltendem Starkregen vorzubeugen.

Der Sandstrand kann kommen und wir hoffen sehr unsere Füße im goldenen Herbst schon etwas im Wasser baumeln lassen zu können.